Foto: G2 Baraniak Hamburg
Foto: G2 Baraniak Hamburg

Farhad Showghi


1961 in Prag geboren. Lebte bis zu seinem zweiten Lebensjahr in der Tschechoslowakei, danach bis 1966 in der Bundesrepublik Deutschland. Anschließend übersiedelte er mit seinem Vater in den Iran, wo er die Deutsche Schule besuchte. 1978 kehrte er nach Deutschland zurück und studierte an der Universität Erlangen-Nürnberg Medizin. 1992 Promotion. Tätigkeit als Psychiater. Ist Verfasser von Prosatexten und Gedichten in deutscher Sprache und übersetzt aus dem Persischen. Diverse Preise und Stipendien. Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Lebt in Hamburg.