Foto: Mirabilis Verlag
Foto: Mirabilis Verlag

Florian L. Arnold

 

1977 in Ulm/Do. geboren, studierte Kunstwissenschaften. Der Nachtarbeiter mit österreichischen Wurzeln arbeitet als freier Zeichner, Schriftsteller und Sprecher. Nach den satirisch-sprachspielerischen Publikationen A biß Z! Handwörterbuch zur Beseitigung der modernen Ratlosigkeit (2012) und Würstelessen mit Aliens (2013) erschien im Frühjahr 2015 die Novelle Ein ungeheuerlicher Satz im Mirabilis Verlag. Das Buch wurde 2015 vom Kuratorium der Hotlist unter die besten 30 Bücher aus unabhängigen Verlagen gewählt.

Initiator der "Literaturwoche Ulm" (ab 2016: "Literaturwoche Donau"), Vorsitzender des Vereins Literatursalon Ulm e. V., der sich um die Förderung und Präsentation der unabhängigen Literaturszene im Großraum Ulm/Neu-Ulm kümmert. Lebt und arbeitet wechsel- und wahlweise in Ulm und Naumburg.

2015 erfolgte die Gründung des Topalian & Milani Verlags gemeinsam mit Rasmus Schoell.

Bei der UV 2017 stellt Florian L. Arnold als Verleger Arno Tauriinens Roman Goldgefasste Finsternis vor.


Illustration: Max Häring
Illustration: Max Häring

Arno Tauriinen

 

1967 in Wien geboren, ist nachtaktiver Autor. Er sammelt Raubtierzähne und alte Bücher und lebt, wenn er nicht in Wien als Neurologe arbeitet, im Tirolischen.

Goldgefasste Finsternis ist sein erstes veröffentlichtes Buch.