Foto: Thomas Podhostnik
Foto: Thomas Podhostnik

Jörg Jacob

 

1964 in Glauchau geboren. Schule, Ausbildung zum Polsterer, später verschiedene Tätigkeiten in Handwerksbetrieben, am Fließband, in der Gastronomie, als Hilfspfleger, Abitur am Abendgymnasium. 1998 – 2002 Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig, 2003 Diplom des Deutschen Literaturinstituts Leipzig. 1999 - 2011 freier Mitarbeiter des Künstlerhauses Denkmalschmiede Höfgen (Zentrum für Kunst und Kultur). Seit 2010 Mitwirkung an medienpädagogischen Projekten, Schreib- und Druckwerkstätten für Kinder und Jugendliche. Nach Veröffentlichungen in namhaften Anthologien und Zeitschriften erhielt Jörg Jacob diverse Auszeichnungen und Stipendien. Sein Erzählband Das Vineta-Riff wurde 2006 mit dem Gellert-Preis ausgezeichnet. Lebt und arbeitet als freier Autor in Leipzig.