Foto: Mathias Prinz
Foto: Mathias Prinz

 Juliana Kálnay

 

1988 in Hamburg geboren, wuchs zunächst in Köln und dann in Málaga auf. Sie veröffentlichte in deutsch- und spanischsprachigen Anthologien und Zeitschriften und erhielt das Arbeitsstipendium Literatur der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein 2016. Derzeit lebt und schreibt sie in Kiel. Eine kurze Chronik des allmählichen Verschwindens ist ihr erster Roman.