Foto: homunculus Verlag
Foto: homunculus Verlag

Laura Jacobi

 

1989 geboren, studierte Germanistik, Literaturwissenschaft und Buchwissenschaft in Erlangen und Krakau. 2015 gründete sie mit drei ehemaligen Kommilitonen den homunculus verlag. Im Verlag erscheinen seitdem Werke von zu Unrecht vergessenen AutorInnen sowie außergewöhnliche Sach- und Gegenwartsliteratur.


Cover: homunculus Verlag
Cover: homunculus Verlag

Gustave "Gutti" Alsen

 

1869–1929, geboren und gestorben in Königsberg (heute Kaliningrad, Russland), war eine jüdisch-deutsche Erzählerin, Lyrikerin und Übersetzerin. Einer angesehenen Kaufmannsfamilie entstammend machte sie sich als Ausnahmekünstlerin und hochgeschätzte Förderin der Literatur – sei es durch literarische Salons oder durch die Unterstützung von Autorinnen und Autoren – einen Namen. Sie veröffentlichte Texte in der expressionistischen Zeitschrift "Die Flöte" und darüber hinaus einen Roman und zwei Novellenbände. Posthum erschienen zwei weitere Publikationen, darunter Requiem.