Foto: privat
Foto: privat

Micul Dejun

 

1981 geboren, studierte Geschichte und Kunstgeschichte in Dresden, Halle, Prag und Sibiu, anschließend Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Er lebt in Leipzig und erhielt für seine literarischen Texte Aufenthaltsstipendien u. a. im Künstlerdorf Schöppingen, am Stuttgarter Schriftststellerhaus und in Šamorín (Slowakei). Einige seiner Texte wurden ins Bulgarische, Rumänische und Amerikanische übertragen.