Foto: homunculus Verlag
Foto: homunculus Verlag

Olaf Trunschke

 

1958 in Radebeul bei Dresden geboren, arbeitete als Chemiker, Lektor und Werbetexter. Im Wende-Herbst 1989 gründete er mit dem octOpus Verlag einen der ersten unabhängigen Verlage im Osten Deutschlands.

Heute arbeitet er als Mediendesigner, Dozent und Schriftsteller in Berlin und Erfurt. Außer Prosa (zuletzt „Schöne Bestien“ 2012) veröffentlichte er bisher vor allem Aphorismen und Lyrik. Die Kinetik der Lügen ist sein erster Roman.