Foto: Ayse Yavas
Foto: Ayse Yavas

Urs Zürcher


Dr. phil.. Hat in Basel Geschichte, Philosophie und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft studiert und wurde in Zürich mit seiner Dissertation „Monster oder Laune der Natur. Medizin und die Lehre von den Missbildungen 1780-1914“ promoviert. Danach war er Lehrbeauftragter an der Universität Basel, arbeitete als Projektleiter und ist seit 2006 Lehrer und Ressortleiter an der Berufsfachschule Basel. Daneben schrieb er diverse Aufsätze und Artikel in Zeitschriften. Der Innerschweizer ist sein erster Roman.