Fuchs & Fuchs Verlag (Berlin)

 

Nur einen Steinwurf vom Paradies Tempelhofer Feld entfernt, dem beliebten und aktuell heftig diskutierten Sehnsuchtsort der Hauptstädter, wurde der Verlag Fuchs & Fuchs Anfang 2014 gegründet. Ohnehin bietet der Standort Berlin als Verlagsstadt mit diversen Gründungen und Neugründungen – ob einst oder heute – ein inspirierendes wie fruchtbares Pflaster, nicht zuletzt für Autoren.


Ohne in Zeiten des digitalen Wandels das E-Book zu vernachlässigen, sind Marken­zeichen von Fuchs & Fuchs schön gestaltete Bücher, und zwar in gedruckter Form. Was wäre ein Ort, eine Innenstadt ohne eine Buchhandlung, die auch Titel empfiehlt, die ohne großes Marketingbudget auf die Welt kommen, es aber nicht weniger wert sind?

 

Kernausrichtung des Verlags ist Belletristik, vereinzelt werden zukünftig auch Geschenk- und Sachbücher erscheinen. Als Buchhändlerin und Verlagsherstellerin liegt es der Verlegerin Kristina Kienast am Herzen, mit inhaltlich ansprechenden und liebevoll gestalteten Büchern Freude am Lesen zu wecken.