Verlag Ille & Riemer (Leipzig/Weißenfels)

 

Gegründet 2001, nahm der VERLAG ILLE & RIEMER zum Jahresbeginn 2002 die Arbeit auf. Er publiziert an den Verlagsorten Leipzig und Weißenfels und profilierte sich in den Bereichen Geisteswissenschaften und Landesgeschichte Mitteldeutschlands. Diese Ausrichtung spiegelt sich in der Herausgabe zweier Reihen wider, die neben einem allgemeinen Verlagsprogramm bestehen.

 

 

ilri Bibliothek Mitteldeutschland

In dieser Reihe erscheinen Werke, die sich mit der lokalen und regionalen Kultur- und Landesgeschichte Mitteldeutschlands beschäftigen. Dabei werden Überblicksdarstellungen ebenso berücksichtigt, wie die Untersuchung einzelner Aspekte oder Orte. Kennzeichen der Reihe ist ein ausgewogenes Verhältnis zwischen wissenschaftlichem Anspruch und allgemeiner Verständlichkeit, so dass sowohl dem interessierten Laien, als auch der historischen Forschung wertvolle Hilfsmittel in die Hand gegeben werden können.

 

ilri Bibliothek Wissenschaft

Wissenschaftliche Monographien und Sammelbände, bevorzugt jene, die im Umfeld der Universitäten Leipzig, Halle und Jena entstanden sind, werden in dieser Reihe herausgegeben. Auch wenn hier keine thematischen Schranken bestehen, bringen es die persönlichen Interessen der Verleger mit sich, dass vorwiegend geistes- und sozialwissenschaftliche Werke erscheinen.