Launenweber Verlag (Köln)

 

Der Stoff, aus dem die Launen sind.

 

 

Anregendes, Unterhaltsames, Verborgenes, Faszinierendes, Berauschendes – der Launenweber Verlag hebt Schätze aus der Gedankenwelt und empfiehlt sie, zwischen zwei Buchdeckeln sorgsam verpackt, Ihrer Aufmerksamkeit.

 

Dazu zählen Kurzromane zeitgenössischer Autoren, italienische Literatur, Essays, Neuauflagen von Texten vergangener Tage in heutigem Licht sowie literarische Porträts.

 

Der Webervogel auf dem Logo verdankt seinen Namen dem kunstvollen Bau seiner tragfähigen Nester, die wie gewoben anmuten. Er gilt als so genannter Kulturfolger, weil er die Nähe zu den Menschen sucht. Dieses Bild ist Inspiration der Verleger für ein Repertoire der besonderen Art: Bücher wie Nester in der Welt menschlicher Gedanken und Entwürfe zu gestalten.