Mirabilis Verlag (Miltitz)

 

 

Der Mirabilis Verlag ist ein unabhängiger Verlag mit Sitz in Miltitz bei Meißen (Sachsen). Der Verlag wurde 2011 von Barbara Miklaw gegründet, die zum Glück insbesondere bei der erlesenen Gestaltung der Bücher von fleißigen und kreativen freien Mitarbeitern unterstützt wird. Das erste Buch – Erzählungen von Rainer Rabowski – erschien 2012.

 

Anliegen des Verlags ist es, Bücher zu veröffentlichen, die auch lange nach dem Lesen noch in Erinnerung bleiben – der besonderen Sprache, der tiefgehenden und berührenden Erzählung wegen.

 

Programmschwerpunkt sind literarische Erzählungen, Novellen, Romane sowie Literatur, die einen Bezug zu Film und Fotografie hat. Alle Bücher sind aufwendig und liebevoll gestaltet, die meisten Bücher enthalten – je nach Thema – Grafiken, Zeichnungen oder Fotografien. Zum Programm gehören aber auch zweisprachige Kinderbücher sowie erzählende Sachbücher für Kinder im Grundschulalter.

 

Seit November 2018 ist der Mirabilis Verlag Mitglied im Freundeskreis der Kurt Wolff Stiftung.