Unabhängigkeit riskieren

Das Etikett 'unabhängige Verlage' ist in etwa so aussagefähig wie ein Biosiegel. Eine Zertifizierungsstelle für Unabhängigkeit gibt es nicht, Zusammenrottungen derer, die das Etikett für sich reklamieren, hingegen etliche.

 

Einer dieser Orte ist die UV - die Lesung der unabängigen Verlage während der Leipziger Buchmesse. 

 

Mit der Gründung des UV-Vereins 2014 wollen wir nicht nur der Veranstaltung einen institutionellen Rahmen verschaffen, sondern auch einen Ort der Darstellung. Der Darstellung derer, die um Unabhängigkeit ringen, sich unabhängig nennen. Von Initiativen, institutionen und Menschen, die der Unabhängigkeit Formen und Formate verleihen. Und einen Ort, an dem die Unabhängigkeit proklamierbare Gestalt annimmt. Kriterien entwickeln, an denen sich Abhängigkeit bemisst, die sich nicht allein auf Umsatzhöhe oder den Begriff "Konzernverlag" beschränken.